Anlagenbezogener Gewässerschutz

  • Empfehlung zur Einstufung der Gesamtanlage in LAU- und HBV-Anlagen
  • Festlegung von Anforderungen gemäß LöRüRL, DWA-A-779, 780, 785, 786
  • Berechnung der Wassergefährdungsklassen von Stoffgemischen
  • Erstellung von wasserrechtlichen Alarm- und Gefahrenabwehrplänen
  • Bereitstellung eines externen Betriebsbeauftragten für Gewässerschutz
  • Kooperation mit Sachverständigenorganisationen für Aufgaben nach § 11 VAwS

© 2017 UCON GmbH Umweltmanagement Consulting, Münster