Externer Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz

  • Wahrnehmung der in § 54 BImSchG bezeichneten Aufgaben
  • Regelmäßige Begehungen der Anlagen, Sichtung der Dokumentation, Erkennung und Mitteilung von Mängeln einschließlich Verbesserungsvorschlägen
  • Überwachung hinsichtlich Einhaltung von immissionsschutzrechtlichen Vorschriften und Erfüllung von Nebenbestimmungen
  • Beratung bei anlagen- und stoffbezogenen Änderungsabsichten und Schadensfällen
  • Jährliche Berichterstellung des Immissionsschutzbeauftragten

© 2017 UCON GmbH Umweltmanagement Consulting, Münster